“Ich bin und ich nicht”, sagt Kendra. Er erklärt, dass er bei Kink.com arbeitet, der bekannten BDSM-Pornoseite. “Kink.com ist ein sehr” akzeptieren-von-alles “Art von Platz, ich gehe
nicht um Arbeit in einem Kleid, aber ich machte mich bereit für Sissy
Night bei der Arbeit, und blies die Wachmann einen Kuss.

Die meisten vorhandenen Anwesenden haben nicht die Möglichkeit, ihre Kollegen mit gekreuzten Küssen zu wecken. Das
Hinterzimmer von Wicked Grounds ist jetzt mit Männern in verschiedenen
Staaten der Cross-Kleid, die meisten von denen sind extrem geschlossen. Ich
spreche mit Lexi und April, zwei Männer, die zusammen tragende passende
Harajuku Kleider mit Rüschen viktorianischen Petticoats angekommen. Lexi schreibt Software für Roboter, und April ist Zahnarzt. Sie sind auch nicht am Arbeitsplatz.
“Ich
bin nur zu Lexi und einem anderen engen, gegenseitigen Freund von uns,
ich bin tief im Schrank, dies ist mein erstes Mal in der Öffentlichkeit
gekleidet”, sagt April, strahlend in Lexis Richtung. “Ich bin wirklich aufgeregt, ich muss mich bei Lexi dafür bedanken, dass er mich hierher gebracht hat.
Die beiden waren Freunde seit Jahren, bevor sie entdeckten, dass sie ein gemeinsames Interesse an Harajuku Cross-Dressing. “Eines
Tages zeigte er mir zufällig ein Bild, in dem er eine” Lolita-Mode
“[Harajuku-Kleid] trug. Dann war es wie:” Oh, ich bin auch dabei, und es
begann von dort ” April erinnert sich.

Obwohl beide eine sexuelle Interesse an Cross-Dressing “Rollenspiel” zu beschreiben, sind weder in Knechtschaft. “Du
siehst bei vielen Menschen, die sich auf … Demütigung konzentrieren,
aber du musst mich nicht demütigen, damit ich ein Kleid anziehe”, sagt
Lexi. “Ich möchte ein Kleid anziehen, ich möchte Leute finden, die darin sind Mekleid, und nicht nur als Demütigung.”

Unknown source

Unisex Outlet 468x60