Kleider
Haben Sie sich jemals gefragt, wo die Kleider kommen aus? Wo war die Frau, die das erste Kleid trug? Oder welche Farbe es war, bevor das weiße Kleid Art und Weise populär wird? Aber wie alles in dieser Welt, was wir wissen, haben die Hochzeit eine Geschichte, und diese Geschichte kann weiter entfernt scheinen, als Sie vielleicht denken es ist.

Das weiße Kleid erschien vor etwa 2000 Jahren, als die Bräute des alten Ägypten mehr Linien von Draperie aus einfachen Materialien trug. Weiß war die Farbe der Feier in Griechenland, das ist, warum die Braut ein weißes Spitze brautkleider an ihrer Hochzeit als Symbol der Freude gewählt haben. Roman Bräute einfache weiße Kleider trug, aus dünnem Material hergestellt, wodurch der Film Tribut zu bringen, der Gott der Fruchtbarkeit und Ehe, die insbesondere angenommen wird, liebt die Farbe Weiß. Speziell für Bräute aus jener Zeit zwei römischen und griechischen ist, dass ihre Gesichter mit farbigen Schleier als Zeichen des Gehorsams und der Hingabe an ihren zukünftigen Ehemann bedeckt waren.

Kleider aus dem achtzehnten Jahrhundert bis zur Mitte des neunzehnten Jahrhunderts, und wurde viel reicher und komplexer. Bräute, die zu den Königshäusern gehörte teuren Materialien gewählt haben, ist die gewünschte Farbe Silber mit rot Spitze brautkleider . UK Victoria im Jahr 1840 bei ihrer Hochzeit trug ein weißes Satinkleid mit orangen Blüten inwrought zarte Spitze, kann dieses Kleid ein Modell für künftige Generationen sein.

Im frühen zwanzigsten Jahrhundert, Kleider wurden mit dem viktorianischen Stil der weißen Hochzeitskleid mit langen Ärmeln, langen Schleier von Kopf bis Fuß und einem hohen Kragen verbunden sind, die den gesamten Hals bedeckt.

Kleider von zwei Grundformen gekennzeichnet sind, mit Kleidung im Allgemeinen verwoben – Klassik und Romantik. Die Merkmale der romantischen Stil ist die Fülle der Dekorationen, einschließlich Stoff, Stickereien, Spitzen, Blumen, etc. In der Regel Kleider zum romantischen Stil von teuren, komplexen Texturen aus farbigem Stoff gehören. Romantischen Stil wird auch von einem tiefen Ausschnitt und formschlüssige Stil. Schwere Schnitt, Mangel an Rüschen und bunten Stoffen sind die Markenzeichen des klassischen Stils. Die Farbe des klassischen Braut weiß.
Spitze brautkleider

Es gibt verschiedene Arten von Schnitten für das Braut: Standardschnitt, die durch eine lange Linie Rock gekennzeichnet ist; ein Kleid mit einem Korsett, das optisch den Durchschnitt reduziert, in Anbetracht der Tatsache, dass das Kleid aus zwei Teilen. oder ein Haften Kleid, das sanft in einem weiten Kleid geht.

Einer der traditionellen Formen der Kleider ist die mit einem flauschigen Rock und ein Top, das den Körper Linie folgt.

Für jede Frau ist eine Freude, all die schönen Kleider und natürlich zu sehen, denn sie für das perfekte Kleid zu suchen. Sie können auch eine machen wie du geträumt, oder mieten Sie eins. Aber egal, was sollte unvergesslichen Hochzeitstag und das Brautkleid sein.

www.7kleid.de

Unknown source

Unisex Outlet 468x60