Was
ist die Welt, die sie bewohnen? “Das ist der Frage-Regisseur Todd
Haynes stellte seinem drittmaligen Mitarbeiter Sandy Powell vor, als sie
die Kostüme für Carol, seine Nachkriegs-Lesben-Liebesgeschichte brautkleider für mollige,
entwickelte. Um die Antwort zu finden, zog Powell die 1940er und 50er
Jahre an Straßenbilder
von Manhattan-Fotojournalisten Ruth Orkin und Vivian Maier sowie
Zeitschriften aus der Zeit für die High-Fashion-Optik des
Titelcharakters. Die Fotos von Maier waren auch eine Quelle der
Inspiration für die Arbeit von Odile Dicks-Mireaux über Brooklyn, die
die Eleganz einfängt Konservatismus
der Ära durch Taille-cinching A-line Kleider, dreiviertel
Ärmel-Cardigans und schlanke Anzüge. “In den 1950er Jahren gab es so
viel Handwerk und Erfindungen”, sagt Dicks-Mireaux brautkleider xxl, der auch Woody
Allens Dokumentarfilm über seine Eigene
Brooklyn-Jugend für Couture-Cues Eine dritte
Mid-20th-Jahrhundert-Kämpferin, Bridge of Spies, erinnert an den Stil
von Jackie Kennedy für Amy Ryans Charakter – ein brillanter grüner
Mantel und Perlenperlen in einer Szene – und dr Essen Tom Hanks in Anzüge, die auf die Ära zugeschnitten sind. “Sie wurden in einer älteren Tradition mit einer anderen Körperform,
einem anderen Ärmel und einem dickeren Gewebe im Stoff gebaut”, sagt
Designerin Kasia Walicka-Maimone.

Powells Skizze für Cinderella’s Fee-Patin (Helena Bonham Carter, die
die Flügel vorschlug, die zu diesem Kleid hinzugefügt wurden).

Lesen Sie mehr Jennifer Lawrence, Cate Blanchett und 6 Mehr
Top-Schauspielerinnen auf Pay Gap, Sex-Szenen und den Preis des
Sprechens ehrlich gesagt: “Es gibt immer ein Spiel”

Unknown source

Unisex Outlet 468x60

 

Leave a reply